PaintChecker TUBE

So leicht, dass er an jeden Roboterarm montiert werden kann.

PaintChecker PEN

Der mobile Meister der Miniaturisierung – ideal für filigrane Kleinteile.

Unsere Experten

Von der passenden Systemwahl bis zur Kalibrierung bleibt keine Frage offen.

PaintChecker GUN

Der leichte Sensor erreicht auch schwer zugängliche Stellen.

PaintChecker ANGLE

Der Industrie-Sensor, der um die Ecke messen kann.

PaintChecker CUBE

Unser Miniatur-Sensor trumpft bei rauen Beschichtungen auf.

PaintChecker TUBE-HP

Der winzige High-Power-Sensor mit extra viel „Wumms“.

Unser Referenzmeister

ist das höchste Maß bezüglich Genauigkeit und Rückverfolgbarkeit einer Messung.

Maximale Miniaturisierung in der Schichtdickenmessung

OptiSense ist weltweit führender Anbieter von photothermischen Messsystemen für Schichtdicken auf verschiedensten Substraten. Unsere innovativen PaintChecker-Lösungen umfassen industrielle Prüfsysteme, mobile Messgeräte und zahlreiche zugehörige Dienstleistungen.

Da die PaintChecker-Sensoren bei uns inhouse entwickelt und gefertigt werden, können wir Ihnen auch für ausgefallenste Anwendungen maßgeschneiderte Lösungen bieten.

Aller guten Dinge …

sind drei! Dass die besten Dinge meist im Dreierpack kommen, beweist unser OptiSense-Portfolio. Ob industrielle Prüfsysteme, mobile Messgeräte oder Dienstleistungen: unsere Lösungen meistern jede noch so anspruchsvolle Messaufgabe – garantiert.

„Vorteile berührungsloser Schichtdickenmessung“ – Vortrag jetzt ansehen

Dr. Jens Heymans: Vorteile berührungsloser Schichtdickenmessung

Wer keine Gelegenheit hatte, live dabei zu sein, kann jetzt ganz entspannt vom (Home)Office aus den Vortrag Vorteile berührungsloser Schichtdickenmessung von Dr. Jens Heymans, Geschäftsführer der Optisense GmbH, verfolgen.

SENSOR+TEST Konferenzvortrag von Dipl.-Physiker Georg Nelke jetzt „nachschauen“

Georg Nelke: Sehr kleine optische Schichtdickensensoren für Inline-Anwendungen und deren Implementierung

Der SENSOR+TEST Konferenzvortrag Sehr kleine optische Schichtdickensensoren für Inline-Anwendungen und deren Implementierung von OptiSense-Geschäftsführer Georg Nelke war extrem gut besucht. Sie können den hochkarätigen Vortrag jetzt „nachschauen“ unter:

Vortrag „Bevor es richtig teuer wird: clever Schichtdicken messen“ jetzt ansehen

Thorsten Merfeld: Bevor es richtig teuer wird: clever Schichtdicken messen

Ein großer Erfolg bei der EXPO live – Besser Lackieren war der OptiSense-Vortrag Bevor es richtig teuer wird: clever Schichtdicken messen von Thorsten Merfeld, Leiter des technischen Supports. Alle, die keine Gelegenheit hatten, live dabei zu sein, können jetzt ganz entspannt vom (Home)Office aus den Vortrag verfolgen:

Ecolromat - Innovationen in der Schienenfahrzeugbeschichtung

Auf der Digitalkonferenz am 17. Juni 2021 stellen Experten der industriellen Lackiertechnik Innovationen in der Schienenfahrzeuglackierung vor. Die Online-Vorträge gibt es in Deutsch und Englisch.

Das Themenspektrum ist breit gefächert: Von neuester Anlagentechnik über antimikrobielle Beschichtungen und Graffitientfernung bis hin zur Lohnbeschichtung und Schichtdickenmessung von Schienenfahrzeugkomponenten ist alles dabei. Übrigens: OptiSense ist Hauptsponsor des spannenden Events.

link

Berührungslose Messungen in Rohren, an Ecken und Kanten

Die mobilen Sensoren der PEN-Modellreihe werden vorwiegend für glatte Beschichtungen auf metallischem Untergrund eingesetzt. Der PaintChecker mobile Pen ist 13 cm lang und wie ein Stift geformt, hat einen Durchmesser von 2,5 cm und wiegt gerade einmal 50 Gramm. Damit ist er so klein und wendig, dass er auch schwer zugängliche Stellen oder gekrümmte Innenseiten präzise misst.

European Coatings Show Conference wählt OptiSense-Beitrag

Die hochkarätig besetzte Jury der European Coatings Show Conference (ECSC) hat heute ihre Programmauswahl bekanntgegeben: Der OptiSense-Betrag „Design von optischen Sensoren für hochwertige IOT-Projekte in Beschichtungsanwendungen“ von Georg Nelke, Dipl.-Physiker und OptiSense-Geschäftsführer, ist in das anspruchsvolle Programm gewählt worden.

Unsere aktuelle Online-Umfrage: Mitmachen und gewinnen!

Das Internet of Things (IoT) will Geräte vernetzen. Im industriellen Umfeld hat sich dafür der Begriff Industrial IoT (IIoT) durchgesetzt. Spannend ist es, zu erfahren, wie weit diese Themen in unserer Branche inzwischen gediehen sind. Bitte nehmen Sie sich eine Minute Zeit und beantworten Sie drei Fragen. Als kleines Dankeschön für Ihr Mitmachen bei unserer Umfrage können Sie einen von drei FARE®-Gearshift Stockschirmen gewinnen! Also, los geht's:

link

Die ILB setzt auf die neueste Messtechnologie von OptiSense

Mit ihrer neuen Pulverbeschichtungsanlage erfüllt die ILB Industrielackierung Biedermann selbst die anspruchsvollsten Qualitätsanforderungen der Automobil-Branche. Ein hoher Automatisierungsgrad und die OptiSense-Schichtdickenprüfung ermöglichen es, die Anlagen ressourceneffizient zu betreiben, topp Qualität zu liefern und gleichzeitig Kosten einzusparen.

Der neue Sensor PaintChecker Cube

Der jüngste Sensor-Sprössling der PaintChecker-Familie heißt Cube und erweitert die industrielle Modellreihe um zwei LED-Varianten. Mit dem würfelförmigen Mini-Sensor gelingt es erstmals, Mess- und Kalibrierungsdaten von Schichtdicken aus dem mobilen Einsatz durchgängig in die automatisierte Produktionslinie zu überführen.