PaintChecker Tube

So leicht, dass er an jeden Roboterarm montiert werden kann.

PaintChecker Pen

Der mobile Meister der Miniaturisierung – ideal für filigrane Kleinteile.

Unsere Experten

Von der passenden Systemwahl bis zur Kalibrierung bleibt keine Frage offen.

PaintChecker Gun

Der leichte Sensor erreicht auch schwer zugängliche Stellen.

PaintChecker Angle

Der Industrie-Sensor, der um die Ecke messen kann.

PaintChecker Cube

Unser Miniatur-Sensor trumpft bei rauen Beschichtungen auf.

PaintChecker Tube-HP

Der winzige High-Power-Sensor mit extra viel „Wumms“.

PaintChecker Lab

Für den Dauereinsatz im Labor prädestiniert.

Unsere Referenzproben

Das höchste Maß bezüglich Genauigkeit und Rückverfolgbarkeit einer Messung.

Maximale Miniaturisierung in der Schichtdickenmessung

OptiSense ist weltweit führender Anbieter von photothermischen Messsystemen für Schichtdicken auf verschiedensten Substraten. Unsere innovativen PaintChecker-Lösungen umfassen industrielle Prüfsysteme, mobile Messgeräte und zahlreiche zugehörige Dienstleistungen.

Und weil unsere PaintChecker-Sensoren bei uns inhouse entwickelt und gefertigt werden – also made in Germany sind –, können wir Ihnen auch für ausgefallenste Anwendungen perfekte Lösungen bieten.

Aller guten Dinge …

sind drei! Dass die besten Dinge meist im Dreierpack kommen, beweist unser OptiSense-Portfolio. Ob industrielle Prüfsysteme, mobile Messgeräte oder Dienstleistungen: unsere Lösungen meistern jede noch so anspruchsvolle Messaufgabe – garantiert.

SENSOR+TEST in NÜRNBERG
OptiSense in Halle 1 Stand 1-131/1

In Nürnberg jagt ein Event das nächste: die Blaue Nacht, das Bardentreffen und der berühmte Christkindlesmarkt locken tausende Besucher in die Traditionsstadt.

Einen immensen Besucherstrom erwartet auch die Nürnberger Messe. Denn hier öffnen heute (10. Mai 22) gleich drei Technik-Events ihre Pforten. Das absolute Highlight ist die SENSOR+TEST. Sie bietet das weltweit umfassendste Angebot für Mess- und Prüfaufgaben aller Branchen. Klar, das OptiSense-Team ist mit zahlreichen Lösungen rund um die Schichtdickenmessung dabei und freut sich auf Ihren Besuch in Halle 1 Stand 1-131/1.

21. ITG/GMA Fachtagung Sensoren und Messsysteme 2022

Die Fachtagung "Sensoren und Messsysteme" ist zum bedeutendsten deutschsprachigen wissenschaftlichen Forum der Sensorik geworden.

Der OptiSense-Vortrag Von Schwärmen lernen: Mini-Sensoren zur Schichtdickenmessung im industriellen Umfeld wird von Patrick Voos am 10. Mai um 17.05 h im Raum London live referiert.

link

Besuchen Sie uns auf der SENSOR+TEST live in Nürnberg

Willkommen zum Innovationsdialog! – heißt es vom 10. bis 12. Mai 2022 auf dem Nürnberger Messegelände. Dann bildet die SENSOR+TEST die gesamte messtechnische Systemkompetenz für Mess-, Prüf- und Überwachungsaufgaben ab – vom Sensor bis zur Auswertung. Wir sind natürlich dabei in Halle 1 Stand 1-131.

link

Unser Tube-Sensor feiert (in) den ersten Mai

Als Maibaum wird ein geschmückter Baum oder Baumstamm bezeichnet, der nach altem Brauch am Vorabend des 1. Mai aufgestellt wird. Wir vereinen diese ursprünglich germanische Tradition mit der Moderne durch einen Maibaum der ganz besonderen Art: Unser Industriesensor Tube agiert an diesem ersten Wochenende als Maibaumstamm für die geschmückten Kränze.

Umgeben von flatternden Bändchen ist der Tanz in den Mai für unseren Tube anscheinend eine willkommene Abwechslung anstelle der täglichen industriellen Prüfroutine.

Walpurgisnacht in Haltern

Während die Walburga-Nachfahren im Harz am 30. April noch auf traditionellen Besen unterwegs sind, schwingen sich die Halterner Hexen auch in diesem Jahr wieder mit leistungsstarken Antrieben durch die Lüfte, um den Winter und die bösen Geister zu vertreiben – so weiß es das untenstehende Bild zu berichten.

Es zeigt mit einem kleinen Augenzwinkern, dass die OptiSense-Sensoren nicht nur präzise Schichtdicken messen, sondern in Ausnahmefällen auch mal als Flugobjekte für dämonischen Wesen genutzt werden.

Ganz im Sinne Goethes grüßen wir mit „Heißa, Walpurgisnacht“ alle großen und kleinen Hexen, Teufel sowie Raben – und wünschen Ihnen einen erholsamen und sonnigen ersten Mai!

Durchweg positives PaintExpo-Resumée

Hochzufrieden zeigte sich das OptiSense-Messeteam zum Abschluss der PaintExpo am 29. April 2022. Nach vier Jahren Corona-bedingter Pause überzeugte die Weltleitmesse auf ganzer Linie. Während der vier Eventtage bestimmten vielversprechende Neukundenkontakte und konkrete Projektanfragen die Gespräche am intensiv umlagerten OptiSense-Messestand.

Frühlingsgefühle

Sonntag ist es soweit – die bunte, sonnige Osterzeit! Das gesamte OptiSense-Team wünscht Ihnen schon jetzt einen fleißigen Osterhasen und fröhliches Eiersuchen.

Übrigens: Unsere Sensoren haben zum Osterfest ihre winzigen Messflecken mal gegen riesig große Ohren getauscht…

American Coating Show ACS | 5.-7. April 2022 | Indianapolis

Am Dienstag öffnet die American Coating Show ihre gepulverten und gelackten Türen: nicht nur namhafte Aussteller in Indianapolis (USA) sind dabei, auch die zeitgleiche Konferenz ist hochkarätig besetzt. Sie können sich auf dem Gemeinschaftsstand Orontec & OptiSense (Standnummer 2956) über alle neuen Produkte informieren.

Der OptiSense-Vortrag Learning from swarms: Mini sensors for measuring the coating thickness in an industrial environment wird von Jörg Mülleneisen am ersten Konferenztag um 14.30 h in der Session Automotive Coatings live referiert.

link

Batterietagung in Münster schon jetzt ein voller Erfolg

Patrick Voos, Development Manager von OptiSense, zeigt gemeinsam mit seinem Teamkollegen Thorsten Merfeld innovative Lösungen zur funktionsrelevanten Schichtdickenmessung an Batteriemodulen.

Die neuesten Forschungs- und Entwicklungsergebnisse vom Schichtdickenhersteller OptiSense wird der staatl. geprüfte Betriebswirt und Maschinenbautechniker Morgen, am 30. März in seinem Vortrag Learning from swarms: mini sensors for measuring the coating thickness of batteries präsentieren.

link